LJ Bogen

Volksliederbuch "Hoamatklong"

Volksliederbuch „Hoamatklong“

 

 

„Das Jahresschwerpunktthema 2017/18 „Vielfalt Regionalität – Salzburg & seine Qualität“  könnte nicht treffender beschrieben werden als mit einem Volksliederbuch. Bereits 1988 wurde ein Liederbuch erstellt, allerdings ist dieses längst nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen mit der Neukonzipierung des Buches sicherstellen, dass alte Volkslieder nicht von der Bildfläche verschwinden und über Generationen hinaus weitergegeben werden“, erklärt Landesobmann Maximilian Brugger.

 

Das neu entwickelte Volksliederbuch „Hoamatklong“ soll für Mitglieder und Singbegeisterte außerhalb der Landjugend als qualitativ hochwertige Singunterlage für verschiedene Anlässe (Anglöckeln, Weihnachten, Hochzeiten, geselligen Zusammenkünfte, etc.) dienen und zum gemeinsamen Singen anregen. „Bei der Liederzusammenstellung wurde besonders auf den Verwendungszweck ein Hauptaugenmerk gelegt. So wollten wir ein Liederwerk zusammenstellen, das zum einen in der Gesellschaft bekannt ist, andererseits das Repertoire mit eher unbekannten oder bereits (fast) vergessenen Volksliedern auffrischen. Zusätzlich dazu war es uns ein besonderes Anliegen, die Lieder mit passenden Gitarrenakkorden zu versehen“, so Landesleiterin-Stv. und Projektteammitglied Caroline Anzinger.

 

 

 

„In vielen Gemeinden werden diverse Brauchtumsfeste wie das Erntedankfest, Maibaumaufstellen, etc. von der Landjugend feierlich umrahmt. Auch die musikalische Gestaltung bei Messen, Hochzeiten, Taufen oder das traditionelle Anglöckeln, bei dem für den guten Zweck der vorweihnachtliche Segen von Haus zu Haus getragen wird, werden nicht selten von Landjugendgruppen übernommen. Mit dem neuen Liederbuch möchten wir den Singbegeisterten eine hochwertige Unterlage mit fertig zusammengestellten Liedern anbieten“, ist sich Landesleiterin Karin Asen sicher.

 

Das Liederbuch ist ab Anfang Mai im Landjugendreferat erhältlich und wurde am 4. Mai 2017 im Rahmen des 1. Volksliedersymposiums der Landjugend Salzburg in Oberalm vorgestellt. Mit dem traditionellen „Tag der Landjugend Salzburg“ Mitte Jänner wurde das Jahresschwerpunktthema „Vielfalt Regionalität – Salzburg & seine Qualität“ der Landjugend Salzburg eingeläutet. Die größte Jugendorganisation Salzburgs verfolgt dabei das Ziel, die Vielseitigkeit und die Potenziale der einzelnen Gaue und Regionen aufzuzeigen, die Aufmerksamkeit auf regionale Ressourcen zu legen und gleichzeitig zum schonenden Umgang zu mahnen. Zusätzlich dazu werden regionale Bräuche vor den Vorhang geholt und der Öffentlichkeit präsentiert.

 

 

 

 

 

Das Liederbuch ist um € 8,00 exkl. Portokosten im Landjugendreferat erhältlich!

 

 

Bestellung Volksliederbuch

Bestellformular

Video 1. Volksliedersymposium

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken