LJ Bogen

Jahresschwerpunktthema 2017/18

 

 

Die berühmteste Panoramastraße der Alpen, die größte Eishöhle der Welt, die höchsten Wasserfälle Europas … Wenn man von Salzburg erzählt, braucht es Superlative, um der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen gerecht zu werden. Das neue Jahresschwerpunktthema beschäftigt sich mit unserem größten Juwel – dem Bundesland Salzburg. Ziel ist es, die Vielseitigkeit und die Potentiale der einzelnen Gaue und Regionen aufzuzeigen, auf regionale Ressourcen aufmerksam zu machen und zum schonenden Umgang damit zu mahnen.

 

Achtsamkeit für unsere Schätze und Ressourcen ist ein Gebot, das über Generationen geht! Wie Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer schon sagte:

 

„Die beste Zukunft ist jene, die man selbst mitgestaltet hat!“

 

 

Das haben wir vor:

 

Kursreihe „Altes Handwerk neu erleben“

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, was Großmutters oder Großvaters Handwerk so besonders gemacht hat? Das neue Bildungsprojekt „Altes Handwerk neu erleben“ geht genau dieser Frage nach. Ob selbst Schindeln machen, Speck selchen oder die bäuerliche Hausapotheke, in der vielfältigen Kursreihe ist bestimmt für jeden etwas dabei.

 

 

Volksliederbuch „Hoamatklong“

Das neue Liederbuch der Landjugend Salzburg „Hoamatklong“ beinhaltet 32 Volkslieder aus Nah und Fern und ist in die Kategorien Heimat, Liab‘ und Weihnochten unterteilt. Die perfekte Singunterlage für jede Landjugendgesangsgruppe! Das Liederbuch ist ab Ende April erhältlich und wurde beim Volkskulturabend am 4. Mai 2017 im Filzhofgütl in Oberalm vorgestellt.


Das Liederbuch ist um € 8,00 exkl. Portokosten im Landjugendreferat erhältlich!

 

Hier geht's zum Bestellformular!

 

 

Verteilung Infotafeln & Bäumchen

Wusstet ihr, dass Bäume nicht nur für die Regulation des CO2-Haushaltes zuständig sind, sondern jedes Jahr ein bestimmter Baum zum „Baum des Jahres“ benannt wird? 2017 hat die Fichte das Rennen und den Baum-Titel gemacht. Setzen wir in der Öffentlichkeit ein Statement und regen zum Nachdenken an! Dazu werden wir euch mit Infotafeln und einem salzburgtypischen Laubbaum ausstatten und bitten euch, diese an einem besonderen Platz in eurem Ort zu positionieren. Die Verteilaktion findet zwischen 21. und 23. April 2017 statt. Nähere Infos dazu erfährt ihr von den LandesfunktionärInnen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen die schönste Erntekrone 2017!

Die Erntearbeit wurde erledigt, der Tag zieht sich schön langsam wieder zurück und die Nächte werden länger – dann ist es an der Zeit, Danke für die Ernte zu sagen. Dabei werden in liebevoller Handarbeit die Erntekronen für das Erntedankfest, welches von Anfang September bis Ende Oktober gefeiert wird, vorbereitet. Flächendeckend wird dies von der Landjugend übernommen. Mit einer Prozession durch den Ort wird anschließend für den ausgiebigen Sommer gedankt.

 

AUFGEPASST: Sendet uns bis spätestens 31. Oktober 2017 ein Foto mit einer kurzen Erklärung über die Besonderheiten, Aufbau und die Bestandteile eurer Erntekrone. Die Ortsgruppe mit der schönsten Erntekrone kann sich über einen Einkaufsgutschein in der Höhe von € 350,– freuen.

 

 

 

 

Landesprojektwettbewerb

Zusätzlich möchten wir von euch wissen, wir ihr das Jahresschwerpunktthema in eurer Landjugendarbeit miteinfließen lässt! Zeigt uns anhand eines Projektes eure Ideen und Beiträge zum Thema und macht mit beim Landesprojektwettbewerb 2017. Die besten Projekte werden beim Tag der Landjugend 2018 prämiert. Das Jahresschwerpunktthema soll als Ideengeber dienen und eure kreative Projektideenschmiede so richtig ankurbeln!

 

 

WAS IST IN DEN BEZIRKEN SO LOS?

Auch die BezirksfunktionärInnen haben sich zu diesem Thema Gedanken gemacht. Wir geben euch einen Überblick über die geplanten Bezirksaktionen:

 

Lungau:

„Huck die her, semma mehr!“ – die Lungauer Ortsgruppen sind aufgerufen, an einem besonders schönen Fleckerl im Ort ein Bankerl aufzustellen und dieses kreativ zu gestalten. Erzählt dem Bezirksvorstand eure Geschichte zur Entstehung des Bankerls und sendet diese mit einem Foto des Bankerl bis 1. September 2017 an matthias.wind95(at)gmail.com. Beim anschließenden Bankerlabend werden alle aufgestellten Bankerl besucht und betrachtet.

 

Pongau-Tennengau:

Die kulinarischen Vorlieben des Landjugendbezirkes Pongau-Tennengau werden dieses Jahr so richtig vor den Vorhang geholt: Die Ortsgruppen wurden gebeten, drei Lieblingsrezepte ihrer Mitglieder auszuwählen und an den Bezirksvorstand zu schicken. Die BezirksfunktionärInnen machen sich nun an die Arbeit und formen daraus ein Rezeptheft. Dieses ist anschließend ab Herbst auf der Homepage unter www.pongau-tennengau.landjugend.at zum Download bereit. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

 

Pinzgau:

Nähere Infos zur Jahresschwerpunktaktion der Landjugend Pinzgau folgen in Kürze!

 

Flachgau:

Die Flachgauer Ortsgruppen werden aufgefordert, ein Nutzlingshotel zu erbauen. Je kreativer, umso besser! Als Startschuss zum Bezirksprojekt haben alle Ortsgruppen eine Bienenwiese - einen Wiesensamen mit den verschiedensten Blumenarten - erhalten. Das kreativste Nützlingshotel wird anschließend prämiert.

Video Jahresschwerpunktthema "Viefalt Regionalität - Salzburg & seine Qualität"

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken