LJ Bogen

Flachgauer Palmbuschenverkauf

Flachgauer Palmbuschenverkauf

Über 600 große Palmbuschen und 400 Handbuschen – so liest sich die stolze Ausbeute des alljährlichen Palmbuschen-Bindens, bei dem alle 21 Ortsgruppen des Landjugendbezirk Flachgau beteiligt sind.

 

Dabei ist eine gute Vorbereitung der Materialien besonders wichtig. Bereits Wochen zuvor werden von den Mitgliedern der 21 Ortsgruppen die traditionellen Bestandteile eines Flachgauer Palmbuschen gesammelt: Haselnussstecken, Buchs, Eiben, Zeder, Kranawitter (=Wacholder), Segen, Wacholder, Schredla, Palmkätzchen und Felbergerten. Aufgeteilt auf mehrere Abende und unzähliche ehrenamtliche Stunden, kann anschließend das Binden begonnen werden.

 

 

 

 

Zum Wochenende vor dem Palmsonntag werden anschließend die 1.000 Stück vorbereitete Palmbuschen in verschiedensten Ausführungen, Größen und Dekoration vor dem Heimatwerk Salzburg zum Verkauf angeboten.

 

Der Reinerlös des Palmbuschenverkaufes wird an eine bedürftige Familie im Flachgau gespendet. So wurden heuer € 5.000,- an die 9-jährige Sophia aus Obertrum gespendet. Sophia hat seit ihrer Geburt Probleme mit der Wirbelsäule und leidet an der Krankheit EDS. Aufgrund der fortschreitenden Kyphoskoliose muss das Mädchen alle 6 Monate operiert werden. Ein Stützgestell ermöglicht es ihr ein paar Schritte gehen zu können.

 

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken